Angebot

Durch aufsuchende Sozialarbeit auf dem Strassenstrich, in den Bars, Studios und Nachtclubs knüpfen wir Kontakt zu Frauen in der Prostitution, machen die Angebote der Beratungsstellen bekannt und nehmen uns Zeit für ein Gespräch.

 

Abgestimmt auf die individuellen Bedürfnisse begleiten und beraten wir die Frauen, bieten praktische Hilfe an und vermitteln an andere Fachpersonen.

 

Wir unterstützen und begleiten im Ausstieg und können beschränkte finanzielle Beiträge leisten. Je nach Verfügbarkeit bietet die Notwohnung für einige Monate Unterkunft.

 

Wir teilen gerne den christlichen Glauben, verschenken Literatur und vermitteln in Kirchen und Gemeinden. Zweimal pro Jahr laden wir ein zur oekumenischen Segensfeier in die St. Clarakirche und bieten beim Treffpunkt und im Abendcafé von Aliena Workshops und seelsorgerische Gespräche an.

 

 

 

Kontakt und Hilfe durch:

Heilsarmee Rahab                                              Tram 8/1: Bahnhof SBB

Frobenstrasse 20A                                             Tram 16 : Bahnhofeingang Gundeldingen

4053 Basel                                                          Bus   36 : Frobenstrasse

Tel. 061 270 25 05

 

Mail: rahab_basel@swi.salvationarmy.org          Spenden: PC-40-2133-4 Vermerk Rahab

facebook

Werden sie Freund/in auf Facebook, wenn Ihnen die Heilsarmee sympathisch ist.